Hat man einen Unfall und braucht Hilfe von Ersthelfern, vom Rettungsdienst bzw. vom Notarzt, dann sorgt die Notfallkarte mit persönlichen Daten und medizinischen Angaben dafür, dass besondere Maßnahmen, Unverträglichkeiten, Allergien oder Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck u. ä. direkt erkannt und bei der Behandlung bedacht werden. Die Notfallkarte in
Verbindung mit dem ID-Notfallarmband und der passenden App bringt dir die maximale Sicherheit für den Ernstfall – im Auto, auf dem Fahrrad, unterwegs mit dem Motorrad sowie auch zu Fuß.

Die Notfallkarte mit persönlichen Daten für die Geldbörse

 

Notfallkarte: Informationen für den Notfall
Mit einer Notfallkarte in der Geldbörse liefert man selbst dann, wenn man nach einem Unfall nicht ansprechbar ist, den Rettungskräften wichtige Informationen zu Person, gesundheitlichem Zustand, Vorerkrankungen und eventuellen Unverträglichkeiten. Das ist natürlich nur dann hilfreich, wenn man die Karte auch bei sich trägt. Durch das handliche Design der Notfallkarte im Kreditkartenformat für den Geldbeutel ist das wunderbar möglich. Zudem befindet sich aufunserer Karte auch der Zugang für deinen kostenlosen Online Notfallpass unter www.notfallpass-id.de. Und: die Daten können per NFC (Near Field Communication) mit dem Smartphone ausgelesen werden. So gehen wir sicher, dass Sanitäter und Arzt immer schnell an deine Daten kommen.

Bestes Zubehör: Das ID-Notfallarmband
Natürlich ist die erste Priorität von Helfern nicht, dein Portemonnaie aus deiner Tasche, dem Rucksack oder deinem PKW zu holen. Nicht nur könnte dies als Diebstahl gedeutet werden; auch gibt es je nach Verletzung und Zustand wichtigere Dinge zu tun. Deshalb hilft dir unterwegs auch das ID-Notfallarmband weiter, welches direkt am Handgelenk auf die Informationen hinweist, die online, per Smartphone sowie auf der Notfallkarte abzurufen sind. Das ansehnliche ID Armband weist mit einer unverwüstlichen Plakette auf die URL der Notfallpass-Seite hin und trägt auf der Rückseite die Zugangsdaten für deinen individuellen Zugang. Den Notfall Tag kannst du auch einfach mit einem eigenen Armband versehen, wenn du willst.

Informationen der Notfallkarte auf Vorder- und Rückseite
Nicht nur befindet sich der Link zu deinem Notfallpass-Konto auf der Notfall Karte, und sie kann auch
nicht nur per NFC-Kontakt ausgelesen werden – sie hat auch verschiedene Felder und Check-
Boxen, die du für die Angabe wichtiger Infos verwenden kannst. Hier ein Auszug aus dem Inhalt
der Vorderseite und Rückseite:

Vorderseite
• Vorname und Nachname
• Link bzw. URL und Login für den Notfall-ID-Zugang
• Anleitung zum Auslesen der Informationen per NFC

Rückseite
• Erkrankungen / Leiden: Infektionskrankheiten, Gerinnungsstörung, Asthma, Diabetes,
Krampfleiden, Herzschrittmacher, Herzinfarkt, etc.
• Medikamente: Gerinnungshemmer, Cortison, Insulin, Psychopharmaka, etc.
• Allergien: Antibiotika, Schmerzmittel, Kontrastmittel, etc.
• Sonstiges: Patientenverfügung, Organspender, Tierbesitzer, Prothesen
Vorteile gegenüber der Gratis-PDF-Karte zum Ausdrucken
Vielleicht fragst du dich, warum wir nicht einfach ein Muster als PDF oder Bild zum Download
anbieten, das du dir einfach ausdrucken kannst? Das liegt daran, dass wir deine individuelle Karte
für den Notfall mit dem entsprechenden Login-Code versehen, sie einen NFC-Chip enthält und
wir sie für dich mit dem kostenlosen Service von sos.notfall-id.de verknüpfen. Kurzum: anstelle
einem Stück Papier als Notfallpass-Download zum selber ausdrucken bieten wir dir einen
umfangreichen Service, der im Notfall – bei einem Unfall oder einer akuten Erkrankung etwa –
Leben retten kann. Dafür sind die einmaligen Kosten von nur 13,90 Euro sicher gerechtfertigt.
Weitere Informationen im Video
Noch mehr Infos und Details zu unseren Produkten für die Lebensrettung und schnelle Hilfe
findest du auf der Startseite sowie in dem folgenden Video. Dieses zeigt noch einmal verständlich,
wie das System funktioniert und wie die einzelnen Elemente zusammenspielen:

Hier findest du das Notfall-ID Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen